Sie sind hier: News
DeutschEnglish
20.8.2022 : 2:18

News

Pressekonferenz der Berliner und Brandenburger Weihnachtsagenturen

Feierliche Unterzeichnung des "Ehrenkodex des Weihnachtsmannes├óÔé¼┼ô

1. gemeinsame Pressekonferenz  des Netzwerkes der Berliner und Brandenburger Weihnachtsmänner, Engel und Weihnachtsmannagenturen  anlässlich der feierlichen Unterzeichnung des "Ehrenkodex des Weihnachtsmannes" am Donnerstag den 13.11.2008 um 11.00 im Vortragssaal des Märkischen Museums Berlin Am Köllnischen Park 5 - 10179 Berlin  

Jedes Kind soll seinen Weihnachtsmann bekommen! Damit in diesem Jahr möglichst alle Kinder einen Weihnachtsmann bekommen, haben sich die Berliner und Brandenburger Weihnachtsmänner, Engel und ihre Organisationen zu einem Netzwerk zusammen gefunden. Mit dem Netzwerk sollen die Kapazitäten nach Schwerpunkten in bestimmten Gebieten besser organisiert und verteilt werden. Ziel ist es für Familien, Firmen und Kindergärten den geeigneten Weihnachtsmann und/oder Engel zu finden. Das Netzwerk vereinbart gemeinsame Qualitätsstandards. Vermittelt werden vom Netzwerk ausschließlich geschulte und geprüfte Weihnachtsmänner und Engel. Alle dem Netzwerk angeschlossenen Weihnachtsmänner und Engel haben sich auf einen gemeinsamen Qualitätsstandard geeinigt, der in dem "Ehrenkodex der Weihnachtsmänner" festgeschrieben wurde und verpflichten sich, diesen einzuhalten. Der Kodex soll dazu beitragen, dass in Berlin und Brandenburg wie in guter alter weihnachtlicher Tradition beschert wird. Diesen "Ehrenkodex der Weihnachtsmänner" unterzeichneten die Weihnachtsmänner und Engel feierlich im passenden historischen Ambiente am Donnerstag den 13.11.2008 um 11.00 Uhr - im Zunftsaal des Märkischen Museums Berlin -

Netzwerk Weihnachtsmänner Berlin/Brandenburg
Pressekontakt: Hu-Ping Chen
Koordination: Weihnachtsbüro, Petra Henkert www.weihnachtsbuero.de
Tel.: 033762 91472, 01511-44 20009 info@weihnachtsbuero.de

Ehrenkodex des Weihnachtsmannes
Zur Unterstützung des einzig wahren Weihnachtsmannes haben sich Helfer zusammengefunden, die den Geist der Weihnacht mit sich tragen. Diese Weihnachtsmannhelfer dürfen sich in Vertretung des Weihnachtsmanns "Weihnachtsmann" nennen. Sie halten sich an folgenden Ehrenkodex: Der Weihnachtsmann mag prinzipiell alle Kinder von 0 bis 100 und älter. Der Weihnachtsmann strahlt Güte und Harmonie aus. Der Weihnachtsmann ist großzügig und freundlich zu allen. Der Weihnachtsmann ist geduldig und ruhig, denn er hat Zeit für jeden. Der Weihnachtsmann kennt Gedichte, Geschichten und Weihnachtslieder. Der Weihnachtsmann schafft eine schöne und frohe Stimmung. Der Weihnachtsmann flucht nie. Der Weihnachtsmann isst, trinkt und telefoniert nicht im Kostüm und im Beisein von Personen*. Der Weihnachtsmann raucht nicht im Kostüm. Der Weihnachtsmann ist stets korrekt gekleidet. Seine Kleidung sieht wie folgt aus:

  • Rotweißer Mantel oder Jacke aus Samt, Stoff oder Plüsch*
  • Schwarze oder rote Hose*
  • Schwarze Stiefel oder festes Schuhwerk*
  • Rotweiße Mütze oder Kapuze*
  • Goldenes Buch
  • Jutesack
  • Bart und Perücke
    (nur wenn er nicht über ausreichend echten Bart und Haare verfügt, diese sollten aber weiß oder weiß gefärbt sein)

* Mit Ausnahme, der Anlass erfordert etwas anderes.

Dem Netzwerk haben sich angeschlossen:

  • Bernauer Weihnachtsmann,
    Kontakt: Andrè Bohnert,
    www.bernauer-weihnachtsmann.de
    Telefon: 03338 37 99 32,
    Handy: 0176 48 89 97 89
    Einsatzbereich: Bernau und Umgebung
  • effektiv - Studentische Arbeitsvermittlung GmbH
    Kontakt: Ratko Djokic
    Luxemburgerstr.10
    13353 Berlin
    Telefon: 030 454 82339
    info(at)jobstudent.de
    Einsatzbereich: Berlin und Umgebung
  • Jugendgruppe Eichwalde,
    Kontakt: Frau Marggraf,
    Telefon: 0306758603,
    http://ww1.kjv.de
    Einsatzbereich: Berlin/Brandenburg
  • Weihnachtsmannservice Berlin


Deutschlandweit existieren bereits Kooperationen zu anderen Weihnachtsmännern.

http://www.gepruefter.weihnachtsmannservice.de/




13.11.2008 02:14 Alter: 14 yrs