Sie sind hier: News
DeutschEnglish
14.11.2019 : 3:12

News

Weihnachtsbüro bedankt sich stellvertretend bei den Mitarbeitern des Winterdienstes

Weihnachtsmänner des Weihnachtsbüro wollen sich bei Berliner Familie bedanken

22.12.2010-
15 Uhr: Anruf im Weihnachtsbüro:

Ein trauriger Familienvater, dessen Wunschzeit für Besuch des Weihnachtsmannes nicht erfüllt werden konnte.
Er stornierte. Seine Kinder sollen ohne Weihnachtsmannbesuch den Heiligabend verbringen.

Sehr schwierig für ihn, überhaupt eine gute Zeit zu benennen, da er am 24.12. zum Winterdienst eingeteilt ist. Und die Wetteraussichten besagen nichts Gutes... Wer weiß, wann er am 24.12. bei seiner Familie unter dem Tannenbaum sein kann.

15.15 Uhr: Rundmail an die Weihnachtsmänner des Weihnachtsbüros - Wer kann gegen 19/20 Uhr einen ├â┼ôberraschungsbesuch bei der Familie machen (Kosten übernimmt das Weihnachtsbüro). Stellvertretend für alle, die es an diesem 24.12. ermöglichen, dass die Weihnachtsmänner und Engel gut und sicher zu den Familien kommen und Kinderaugen glücklich erstrahlen zu lassen.

15.30 Uhr: Erste Rückmeldung bereits eines Weihnachtsmannes, die Familie zu besuchen.

Vielen Dank!

22.12.2010 23:52 Alter: 9 yrs