Sie sind hier: Weihnachtsland / Weihnachtsfee
DeutschEnglish
29.5.2017 : 20:50

Finden Sie im Weihnachtsbüro Wissenswertes rund um Weihnachten :

Sprechstunde mit der Weihnachtsfee

Habt Ihr Kummer oder Sorgen, möchtet Ihr etwas über das Weihnachtsland und den Weihnachtsmann wissen, dann beantwortet Euch die Weihnachtsfee gerne alle Fragen.
Schickt uns Eure Fragen per Mail, ab November könnt Ihr die Weihnachtsfee auch zur "Telefonsprechstunde" erreichen.

My status

Weihnachtsfee liest zum bundesweiten Vorlesetag

Die Weihnachtsfee las am 20.11.2008 im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages in der Bibliothek Schulzendorf.
Wir lesen vor Die Initiative der ZEIT und der Stiftung Lesen hat das Ziel, das Vorlesen und Erzählen in Deutschland zu fördern und zu verbreiten. Wer schon als Kind die Liebe zum Buch entdeckt, hat sein ganzes Leben etwas davon. Viele begeisterte Vorleser engagieren sich am bundesweiten Vorlesetag, der am 20. November stattfindet und 2008 fünfjähriges Jubiläum feiert. Mehr als 7.000 Vorleser haben im letzten Jahr in Kindergärten, Schulen, Bibliotheken und Buchhandlungen 200.000 Zuhörer fasziniert und bewegt. (Quelle: Flyer Stiftung Lesen 2008) Stiftung Lesen

Die Weihnachtsfee aus dem Weihnachtsbüro

Die Weihnachtsfee Dezembersonne

Es war einmal vor vielen vielen Jahren. Der Winter war besonders kalt und dunkel. Es war an einem Nikolausvorabend im zauberhaften, verborgenen Weihnachtsland, genau dort, wo der Weihnachtsmann wohnt. Da wurde die kleine Fee geboren, zur Freude ihrer Eltern und aller Bewohner des Weihnachtslandes. Und der Weihnachtsmann gab ihr den wunderschönen und verheißungsvollen Namen Dezembersonne.

Die anderen Feen im Weihnachtsland legten Dezembersonne viele Wünsche mit in die Wiege: Sie wünschten, dass sie eine gute und liebe Fee werde solle, immer freundlich und hilfsbereit sein solle, dass sie allen Menschen Liebe, Glück, Licht, Wärme, Vertrauen und Geborgenheit bringen solle.

Die kleine Fee Dezembersonne war ein glückliches Kind, wie alle Kinder der Wichtel, Elfen und Feen im Weihnachtsland. Es gab so viel zu entdecken, so viele lustige Spiele, so viele gemütliche Stunden an der Seite ihrer Familie, ihrer Freunde und an der Seite des Weihnachtsmannes. Besonders liebte sie es, wenn der Weihnachtsmann zu gemütlichen Stunden am Kamin einlud und tausende Geschichten von Kindern der ganzen Welt zu erzählen wusste.

Die kleine Fee konnte nie genug hören und fragte den Weihnachtsmann viele Löcher in seinen Bauch. Und der Weihnachtsmann wurde nie müde, die vielen Fragen zu beantworten.

Und so vergingen viele Jahre im Weihnachtsland.

Der Weihnachtsmann besuchte all die Jahre zur Weihnachtszeit die Kinder der Erde, brachte ihnen Geschenke, hörte von ihren Freuden und Nöten, brachte immer wieder diesen besonderen Zauber der Weihnacht den Menschen der Welt nahe.

Die Fee Dezembersonne ging wie alle anderen Kinder zur Schule, versuchte fleißig zu lernen. Nach der Schule machte sie ihre Hausaufgaben, half sie zu Hause, war mit ihren Freunden auf Abenteuern im Weihnachtsland unterwegs, oder war bei den Wichteln und Elfen in der Weihnachtsmann- Werkstatt, oder den Feen in der Weihnachtsbackstube, in der Geschenkeeinpackstation, in der Schlittenwerkstatt, bei den Tieren des Weihnachtsmannes im Stall oder im Weihnachtspostamt. Dezembersonne liebte es, den fleißigen Helfern bei ihrer wundervollen Arbeit zu zu sehen und besonders liebte sie es, wenn sie mithelfen durfte.

Gerade in der Weihnachtszeit war überall viel zu tun und alle Feen und Wichtel freuten sich über ihre Hilfe.

Aber besonders gerne ging die Fee mit dem Weihnachtsmann auf lange Spaziergänge durch den Weihnachtswald, oder saß neben seinem Schreibtisch, um immer wieder neue Geschichten von Weihnachten und den Kindern der Welt zu hören.

Dem Weihnachtsmann gefiel es sehr, so eine aufmerksame und interessierte Zuhörerin zu haben und gewöhnte es sich an, sie immer öfter nach ihrer Meinung oder ihrem Rat zu fragen.

Das Leben im Weihnachtsland war wirklich einfacher und sonniger durch Dezembersonne geworden. Sie verstand es, sich überall nützlich zu machen, immer ein offenes Ohr für andere zu haben, Rat und Hilfe zu geben. Auch wenn es mal besonders hektisch im Weihnachtsland zu ging...Wenn die Wichtel sich nicht einig über die Farbe des neuen Spielzeug werden konnten, wenn die Schlittentiere des Weihnachtsmannes einmal Fieber bekamen, plötzlich die Butter und Zuckerstreusel für das Weihnachtsgepäck in der Backstube fehlten, oder die Weihnachtsbriefe und Wünsche der Kinder durcheinander gerieten...

Die Fee war immer da und alles wurde gut. 

Der Weihnachtsmann schickte Dezembersonne außerhalb der Weihnachtszeit auf andere Schulen, nahm sie auf seine auf Reisen rund um den Erdball mit.

Mittlerweile war der Weihnachtsmann nicht nur zur Weihnachtzeit unterwegs: Jedes Jahr gab es mehr Kinder auf der Welt. Der Weihnachtsmann konnte kaum alle besuchen, sie nach ihren Wünschen zu fragen, ihnen ihre Geschenke zu bringen. Deshalb hat er sich liebevolle Helfer in allen Ländern gesucht, die er regelmäßig besucht (Bestimmt habt ihr auch schon mal einen getroffen!) und mit denen er lange über Weihnachten und die Kinder spricht.

Und so vergingen viele weitere Jahre im Weihnachtsland. Alle lebten glücklich und zufrieden und gingen ihren Aufgaben nach. Der Weihnachtsmann kümmerte sich weiterhin um seine weihnachtlichen Aufgaben, zauberte jedes Jahr wieder glückliche und strahlende Kinder- und Erwachsenenaugen.

Die Fee bekam selbst zwei Kinder, die heute fleißig im Weihnachtsland mit helfen, und sorgt an der Seite des Weihnachtsmannes jedes Jahr wieder dafür, das Weihnachten ein ganz besonderes Fest ist.

Dann kam das Internet: Der Weihnachtsmann hatte gar nicht die Zeit, sich darum auch noch zu kümmern. Es gab noch mehr Kinder auf der Welt, die Wichtel und Elfen mussten noch mehr Geschenke produzieren, die Feen noch mehr backen, basteln, einpacken, noch mehr Briefe beantworten. Da setze sich die Fee Dezembersonne ganz still noch einmal hinter die Bücher und kümmerte sich fortan um den Computer, die Homepage und die Mails des Weihnachtsmannes, damit die Kinder der Welt, ihre Eltern und alle fleißigen Helfer ihn auch immer erreichen können.

Und wenn der Weihnachtsmann mal keine Zeit hat, oder auch mal etwas müde ist, fährt die Fee als seine Weihnachtsbüroleiterin, Weihnachtsberatererin, Weihnachtsbotschafterin oder als Weihnachtsfee, wie er sie jetzt nennt, die Weihnachtshelfer der Welt besuchen, zeigt und erklärt ihnen, wie sie den Weihnachtsmann würdig vertreten können. Sie berät den Weihnachtsmann bei seinen  alltäglichen Weihnachtsmannaufgaben, gibt Untericht in der Weihnachtsschule im Weihnachtsland, schaut in der Wichtelwerkstatt , der Weihnachtsmannschlittengarage, bei den Tieren und in der Weihnachtsbackstube nach dem Rechten....Sie nimmt die Telefonate der Kinder oder ihrer Eltern zur Weihnachtszeit entgegen, schreibt Briefe, spielt und backt und bastelt zur Weihnachtszeit mit den Kindern, liest Märchen und Geschichten vor...

Und der Weihnachtsmann ist ganz beruhigt, weil er weiß, dass seine Weihnachtsfee Dezembersonne ihn würdig vertritt und den Glanz von Weihnachten in die Herzen der Menschen bringt.

Und so soll es noch viele viele Jahre bleiben.

Vielleicht habt Ihr die Weihnachtsfee auch schon einmal gesehen?

Ich habe sie gerade in Kopenhagen getroffen, da gab es ein Treffen der Weihnachtsmänner. Die Weihnachtsfee hatte etwas Zeit für mich und erzählte mir viel über das Weihnachtsland und den Weihnachtsmann.

Vielleicht schreibe ich das bald in einer neuen Geschichte.

Ich kann Weihnachten kaum erwarten...Und Ihr?

(PH 2008)

Weihnachtsfee 2008

Weihnachtsfee bei den studentischen Weihnachtsmännern 2008

Im November 2008 nahm Weihnachtsfee Dezembersonne am Weihnachtsmann- Training der Berliner Studenten teil. Ein Bericht von Reuters

Weihnachtsfee im Autohaus Kropf Nürnberg

Weihnachtsfee 2008 in Nürnberg

Weihnachtsmann- Schulungen in Nürnberg mehr

Weihnachtsfee bei Weihnachtsmannversammlung 2008

Hier geht es zum Videobericht über das Abschlusstraining der Weihnachtsmänner bei den studentischen Heinzelmännchen, bei dem Weihnachtsfee Dezembersonne mit dabei war.

Die Weihnachtsfee zu Ihrer Veranstaltung

Die Weihnachtsfee kommt gerne zu Ihrer Veranstaltung.
Opens external link in new windowHier erhalten Sie weitere Informationen.

Weihnachtsfee organisiert auch in diesem Jahr Kinder-und Jugendchorveranstaltungen

Kinder- und Jugendchorsingen zur Weihnachtszeit 2015

Hallescher Einkaufspark Halle, 5.12.2015 und 18.12.2015

Schloss-Straßen-Center Berlin, 12.12.2015

Flörsheim-Kolonnaden, 11.12.2015

Moderation Weihnachtssingen

Weihnachtsfee 2010 Stuttgart

Weihnachtsfee 2010 in Kopenhagen

Weihnachtsmann-Weltkongress 2010

Pressekonferenz der Berliner und Brandenburger Weihnachtsagenturen, 4.11.2010

Mit voller Kraft in die Weihnachtszeit, lesen Sie hier mehr

Weihnachtsfee und Weihnachtsköniginnen

In vielen Gemeinden in Kolumbien gibt es eine besondere Tradition in der Weihnachtszeit: Es wird eine Weihnachtskönigin gewählt.

Die Mädchen und Frauen, die sich zur Wahl aufstellen lassen, machen sich nicht nur besonders hübsch, sie überlegen sich auch ein kleines Wahlprogramm.

Eine Weihnachtskönigin hat nämlich auch besondere Aufgaben: Sie kümmert sich für ein Jahr besonders um Kinder mit Problemen. Oft ist eine Weihnachtskönigin eine Frau, die sich ohnehin schon viel für andere Menschen einsetzt. Eine Weihnachtskönigin kann Ansprechpartner für alle sein und ist immer am Ort des Geschehens. So ist es möglich, dass Weihnachten das ganze Jahr über präsent ist. Eine sehr schöne Tradition, finde ich. Deshalb möchte die Weihnachtsfee Dezembersonne gerne Weihnachtsköniginnen auch in Ihrem Ort, für Ihr Anliegen berufen. Bei Interesse, kontaktieren Sie bitte das Weihnachtsbüro.

Weihnachtsfee beim Festival des Ostens in Schwerin

2009 - aus der beliebten schweriner ostproduktemesse wird das festival des ostens - ein mitmach-festival für die ganze familie - ein festival aller sinne!

Die Weihnachtsfee wird mit vielen Überraschungen mit dabei sein. Bald lesen Sie weitere Informationen.

Pressemitteilungen:
24. Oktober 2009

25. Oktober 2009

27. Oktober 2009
29. Oktober 2009

Die Weihnachtsfee und ihre Lieblingskleider

Die Weihnachtsfee Dezembersonne in (ihrer) der Kost├╝mzauberwerkstatt von Antje Schrader, Berlin, fotografiert von Kay Strasse (London/ Berlin)
Separater Kost├╝mausleih m├Âglich, weitere Kost├╝me auf Anfrage