Sie sind hier: Weihnachtsland / Witze
DeutschEnglish
22.9.2018 : 18:43

Weihnachtliche Witze zur Weihnachtszeit im Weihnachtsbüro

Kurz vor Weihnachten. "Ich werde meinem Mann Goethe und Schiller schenken, und zwar in Leder." - "Sehr vernünftig", nickt die Freundin, "die gehen ja auch nicht so leicht kaputt wie die aus Gips."

"Na, Dieter, was schenkst du denn deiner Frau zu Weihnachten?" - "Einen Lippenstift" - "Praktisch. Nach und nach kriegst du ihn wieder!"

"Ach, Omi, die Trommel von dir war wirklich mein schönstes Weihnachtsgeschenk." "Tatsächlich?", freut sich Omi. "Ja, Mami gibt mir jeden Tag fünf Euro, wenn ich nicht darauf spiele!"

Frau Huber klagt ihrem Mann ihr Leid: "Stell dir vor, heute musste ich unsere Waschfrau entlassen. Sie hat gestohlen!" - "Was fehlte denn?", fragt Herr Huber besorgt. "Die vier Bettlaken aus dem 'Grand Hotel' und die Tischdecken aus dem 'Hilton' !"

"Ich bin sehr besorgt um meine Frau. Sie ist nämlich bei diesem schlimmen Schneetreiben in die Stadt gegangen." - "Na, sie wird schon in irgendeinem Geschäft Unterschlupf gefunden haben!" - "Eben deshalb bin ich ja so besorgt!"

"Toll, so eine Thermosflasche. Im Winter hält sie den Tee warm und im Sommer die Limo kalt!" - "Ja", sagt Alexander, "und, dass so eine Thermosflasche weiss, wann Sommer und Winter ist!"

Anne schwelgt in Erinnerungen: "Als Kind liebte ich es, an Winterabenden in der Stube vor knisterndem Feuer zu sitzen. Leider gefiel das meinem Vater nicht. Er hat es verboten." - "Warum denn ?" - "Nun. Wir hatten keinen Kamin!"

Es sagt der Pfarrer beim Weihnachtsgottesdienst: "Unser Organist kann heute nicht spielen. Ich stimme daher jetzt das Lied Nummer 71 an, danach fällt die ganze Kirche ein!"

Sagt der Freund: "Meine Frau wünscht sich etwas zu Weihnachten, das ihr zu Gesicht steht!" Rät Helmut: "Kauf ihr einen Faltenrock!"

Er hat ihr ein Handy zu Weihnachten geschenkt und versucht nun, sie beim Einkaufen zu erreichen. Es klappt. "Heinz", ruft sie erstaunt ins Handy, "woher weißt du, dass ich gerade im Supermarkt bin "

Der Lehrer fragt die Schüler: "Wer kann mir die Weinsorte nennen, die am Fuße des Vesuv wächst?" Meldet sich Peter: "Das müsste der Glühwein sein!"

Die Mutter war sauer, weil sich ihre beiden Jungen wieder einmal um den letzten Lebkuchen stritten: "Könnt ihr beide denn nicht ein einziges Mal einer Meinung sein?" Die beiden lachten und einer antwortete: "Sind wir doch auch - er will den Lebkuchen haben und ich auch".

"Hör mal, die Feuerwerksraketen, die du mir verkauft hast, funktionieren nicht!" - Verstehe ich nicht, ich habe sie alles vorher ausprobiert!"

Auf der Silvesterparty geht es hoch her. Als die Uhr zwölf schlägt, hebt der Gastgeber sein Glas und prostet strahlend seinen Gästen zu: "Kinder, das neue Jahr scheint ein gutes Jahr zu werden, es hat pünktlich auf die Minute angefangen"

"Was schenkst Du Deiner Frau zu Weihnachten?"
"Einen Hammer."
"Warum denn das?"
"Damit kann sie sich ihre Wünsche aus dem Kopf schlagen!"
(Danke an Martin D.)

Kennen auch Sie noch einen Witz zur Weihnachtszeit? Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.

Weihnachtmann bestellen

Bundesweite Weihnachtsmannvermittlung
Weihnachtsmannbestellung 24.12.
Vorweihnachtszeit- Anfragen

für Ihre Weihnachtsaktion oder Ihre Weihnachtsfeier